Paul Aron Goldschmidt

Der Stolperstein an der Fabriciusstraße 274

Beschreibung:

In diesem Kurzfilm geht es um das Leben von Paul Aron Goldschmidt. Er war ein geschätzter Bürger Bramfelds, doch nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten verlor er alles in seinem Leben, da er ein Jude war. Für ihn wurde ein Stolperstein in der Fabriciusstraße 274 verlegt, wo damals das Haus der Goldschmidt Familie stand. Wir wollten mehr über das Leben von Paul Goldschmidt herausfinden und trafen Urte Meister, eine Stolpersteinautorin, die uns in einem Interview mehr über sein Leben erzählte.

Jasmin, Tala und Anureet
Klasse 10c, Stadtteilschule Bramfeld


Adresse:

Stolperstein Paul Aron Goldschmidt
Fabriciusstraße 274
22177 Hamburg

Schlagworte:

STS_Bramfeld Stolpersteine Gedenken Antisemitismus Nationalsozialismus Deportation Verfolgung

Teilen:

Auf facebook teilen