Jüdische Wohnstifte

Ein Rundgang durch Eppendorf

Beschreibung:

Wir haben uns mit dem Thema jüdische Wohnstifte beschäftigt. Viele Wohnstiftungen wurden im 19. Jahrhundert gegründet, da damals eine große Wohnungsnot herrschte. Insgesamt gab es 66 Stifte in Hamburg, wovon ein Drittel auf jüdische Gründer zurückging.
Zu diesem Thema gehört auch das jüdische Wohlfahrtswesen allgemein, welches wir euch kurz erklären werden. Wir haben außerdem einen kleinen Rundgang in Eppendorf gemacht und dabei drei ehemalige jüdische Wohnstifte besucht, welche heute immer noch als Wohnhäuser genutzt werden.

Anton, Ben, Halil, Tomma und Nele
Heinrich-Herz-Schule, Klasse 10a


Adresse:

Julius Ernst Oppenheim Stift
Frickestraße 26
20251 Hamburg

Schlagworte:

Heinrich-Hertz-Schule Interreligiös Gemeindeleben Nach 1945 Kaiserreich

Teilen:

Auf facebook teilen