Jüdische Gemeinde

Die jüdische Geschichte Harburgs

Beschreibung:

In diesem Kurzfilm geht es um die frühere jüdische Gemeinde Harburgs. Wir haben ein Interview mit Klaus Möller und Klaus Barnick geführt. In Harburg gab es früher eine jüdische Gemeinde, die sich im frühen 17. Jahrhundert gründete. Zu ihren bedeutendsten Mitgliedern gehörten die beiden Brüder Louis Ludwig Salomon und Abraham Albrecht Cohen. Sie haben 1856 die Phoenix Werke gegründet. 1862/63 ließ die jüdische Gemeinde Harburg eine neue Synagoge bauen. Heute gibt es auf Grund der Verfolgung im Nationalsozialismus keine jüdische Gemeinde mehr in Harburg.

Vanessa, Ronja, Jeni und Paulina
10mu, Goethe-Schule Harburg


Adresse:

Gedenkstätte ehemalige Synagoge Harburg
Knoopstraße 2
21073 Hamburg

Schlagworte:

Goethe_Schule_2018 Gedenken Stolpersteine Denkmäler Synagoge Nationalsozialismus Antisemitismus Gemeindeleben Gedenkstätte Verfolgung

Teilen:

Auf facebook teilen