Die Barmbeker Synagoge

Eine Gedenktafel

Beschreibung:

Es gab in der Gluckstraße in Barmbek eine Synagoge, die von 1920 bis 1939 stand. Im Jahr 1880 lebten 83 jüdische Bewohner in Barmbek, aber erst 40 Jahre später hatten sie eine eigene Synagoge. Die Synagoge wurde 1943 bei einem Bombenangriff zerstört. Wir waren in der Geschichtswerkstatt, um mehr zu erfahren. Dann haben wir uns die Gluckstraße angesehen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Anschauen unseres Videos.

Isi, Georgyna, Celin
Schule Brucknerstraße, Klasse 9


Adresse:

Gedenktafel
Gluckstraße 7-9
22081 Hamburg

Schlagworte:

Rebbz_Winterhude Gedenken Synagoge Denkmäler Nationalsozialismus Gemeindeleben

Teilen:

Auf facebook teilen