Newsletter erschienen

Newsletter 4.20

Liebe Freunde und Partner,

was für ein Jahr! Das hatten wir uns sicherlich alle etwas anders vorgestellt. Dabei fing es gar nicht so schlecht an: Ende Januar wurde der Obermayer Award im Berliner Abgeordnetenhaus u.a. an Geschichtomat verliehen und bereits bis Ende Februar konnten drei Projektwochen umgesetzt werden. Doch dann kam Covid-19. Natürlich konnte der ein oder andere Workshop trotzdem online stattfinden werden. Und vor allem im Hintergrund wurde in diesem Jahr beim Projekt Geschichtomat gearbeitet. In den kommenden Wochen und Monaten werden Sie definitiv die ein oder andere Veränderung an der Website finden können.

Inzwischen blicken wir in Richtung 2021 und freuen uns darauf, hoffentlich endlich wieder vor Ort in den Schulen aktiv werden zu können. Daher können wir nur dazu ermutigen sich für Projektwochen anzumelden! Unser Team ist flexibel und spontan. Wir finden Lösungen, um gemeinsam mit Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern die jüdische Geschichte Hamburgs zu erforschen. Geben Sie uns Bescheid, wenn Sie Interesse haben.

Einen ganz konkreten Hinweis möchten wir noch auf die Projekttage "Das jüdische Purimfest erleben!" in Kooperation mit der Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule und der Körber Stiftung geben. Vom 22. bis 25. Febuar 2021 werden diese im Rahmen des Festjahres "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" stattfinden. Ab jetzt können Sie Ihre Klasse dafür anmelden. Nähere Informationen finden Sie weiter unten im Newsletter.

Zum Schluss möchten wir uns, wie in jedem Jahr, bei Ihnen bedanken. Unser Dank gilt allen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern, die sich am Projekt beteiligen und dieses mitgestalten. Wir danken allen Förderinnen und Förderern ohne die das ganze Projekt nicht umsetzbar wäre. Und natürlich danken wir auch allen Kooperationspartnerinnen- und partnern, die uns immer wieder inspirieren und großartige neue Themen und Ideen an uns herantragen.

Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Vergnügen beim Lesen!

Carmen Bisotti und das Geschichtomat-Team ­­­

Zum Newsletter kommen Sie hier.