Preisverleihung

2. Jahrgang von Hamburg Memory ausgezeichnet

Gestern Abend wurde in den Räumlichkeiten von dock europe e.V. der 2. Jahrgang der Hamburg Memory Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgezeichnet. Hamburg Memory ist ein Kooperationsprojekt von Geschichtomat. Bei dem partizipativen Geschichtsspiel und digitalen Erinnerungsprojekt setzen sich Jugendliche mit dem Thema "Ich und die Vergangenheit" auseinander. In den Kategorien Bild, Film und Sound können sie eigene Beiträge erstellen, die auf der Hamburg Memory Website veröffentlicht werden.

Ausgezeichnet wurde in der Kategorie Bild ein Comic über Altonas Geschichte, in der Kategorie Film ein Video über den Lebens- und Leidensweg eines der Kinder vom Bullenhuser Damm sowie in der Kategorie Sound ein Beitrag über die polnische Kriegsgräberstätte auf dem Ohlsdorfer Friedhof. Zudem erhielt eine Integrationsklasse des Charlotte-Paulsen-Gymnasiums einen Sonderpreis.

Wir gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern!